Daunen aus Tierquälerei

Moderator: Entlemax

Daunen aus Tierquälerei

Beitragvon Bergziege » 18. Jan 2012, 08:18

Habt Ihr gestern abend auch im Ersten die Doku gesehen, unter welchen Qualen die Gänse für die teuren Jacken von Globetrotter, Wolfskin u. a. ihr Federkleid lassen müssen? Teilweise doppelt gequält - gestopft und gerupft ....
Und die Chefs wollen nix wissen, woher die Daunen kommen ..... hauptsache günstig.

Fakt - Das Erste vom 17.01.2012

Wusstet Ihr, dass Daunenbetten und -bekleidung ungesund sind? Wie schnell sammeln sich da Dreckbakterien und sorgen für Unwohlsein.
Habt Ihr mal ein gebrauchtes Daunenkissen in einen Plastiksack gesteckt? Was da für Ausdünstungen entstehen ....

Gruß Gabi
Benutzeravatar
Bergziege
Beiträge: 641
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Daunen aus Tierquälerei

Beitragvon Twiggy1 » 18. Jan 2012, 09:48

Aber sicher,dass sollte doch eigentlich jeder schon alleine aus der Sich von Tierqualen her wissen!
Microfaser ist heute angesagt und wesentlich besser und gesünder als Daunen.!
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich


cron