RAUBKATZEN-DRAMA IN INDIEN

Moderator: Entlemax

RAUBKATZEN-DRAMA IN INDIEN

Beitragvon Twiggy1 » 9. Jan 2012, 06:46

RAUBKATZEN-DRAMA IN INDIEN
Leopard skalpiert Mann im Hausflur
Bild
INDIEN
Leopard attackiert und skalpiert Mann
Auge in Auge mit der Raubkatze. Der Leopard hat den Mann regelrecht skalpiert, sein Gesicht ist blutüberströmt (kl. Foto)
Foto: AP

Guwahati (Indien) – Leoparden-Drama im Flur eines Wohnhauses in Guwahati (Indien). Eine Raubkatze hat vier Menschen angegriffen und verletzt! Ein Arzt brauchte drei Anläufe, um das Tier zu betäuben.
FOTOS DOKUMENTIEREN DAS DRAMA: Ängstlich weicht der Mann zurück, fixiert die fauchende Raubkatze, die sich plötzlich vor ihm aufgebäumt hat. Mit der Pranke langt der Leopard nach dem Kopf des Menschen, skalpiert ihn mit scharfen Krallen!

bitte hier weiter lesen:

Sowie die Natur schlägt jetzt wohl auch die Tierwelt zurück,es wird alles von Menschenhand zerstört und die Tiere immer
mehr eingeengt sowie auch ihren Lebensraum!Da wundert es einen nicht,dass solche Angriffe passieren!
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich

Re: RAUBKATZEN-DRAMA IN INDIEN

Beitragvon claudi » 10. Jan 2012, 09:32

Hallo liebe Moni,

wenn man den Tieren ihren Lebensraum nimmt darf man sich über solche Vorfälle nicht wundern ... ob der Mensch das irgendwann mal begreift ...

TG Claudi
Jedes Tier hat das Recht auf ein würdevolles Leben, darum lasst uns dafür kämpfen !
Benutzeravatar
claudi
Beiträge: 225
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mr.Taferl, Österreich
Geschlecht: weiblich

Re: RAUBKATZEN-DRAMA IN INDIEN

Beitragvon Twiggy1 » 10. Jan 2012, 16:36

Genau Claudi so sehe ich das auch,aber es sind ja immer diese böse Tiere schuld.
Der Mensch will es einfach begreifen,also wird so den Menschen ein Stempel aufgesetzt.

LG Monika
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich


cron