Bestellter Hund nicht geliefert!

Moderator: Entlemax

Bestellter Hund nicht geliefert!

Beitragvon Twiggy1 » 8. Jan 2014, 09:15

Betrug: „Bestellter“ Hund wurde nicht an Kemptenerin geliefert

Betrugsmasche • Zur Jahreswende wandte sich eine 28-jährige Kemptenerin an die örtliche Polizei,
weil sie über ein Soziales Netzwerk einen lebenden Chihuahua bestellt hatte, diesen aber nicht geliefert bekam …


weiter hier:


Warum lernen die Menschen eigentlich nicht dazu? Diese Masche ist doch schon so bekannt,es gibt
genug Tierheime die Hunde usw. gern und seriös vermitteln!
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich

Re: Bestellter Hund nicht geliefert!

Beitragvon Bergziege » 10. Jan 2014, 07:31

is ja lächerlich ...
wie kann man nur so leichtgläubig sein????
Benutzeravatar
Bergziege
Beiträge: 641
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Bestellter Hund nicht geliefert!

Beitragvon Twiggy1 » 10. Jan 2014, 10:56

Tja Gabi,dass ist mir selbst auch zu hoch!
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich


cron