Protest E-Mail an Royal Canin

Moderator: Entlemax

Protest E-Mail an Royal Canin

Beitragvon Twiggy1 » 25. Jul 2013, 17:54

Protest E-Mail an ROYAL CANIN

Protestieren Sie gemeinsam mit VIER PFOTEN und fordern Sie ROYAL CANIN auf, nicht nur das Sponsoring dieser tierquälerischen Wettbewerbe zu stoppen, sondern auch Verantwortung für die Zukunft der gequälten Tiere zu übernehmen und gemeinsam mit VIER PFOTEN Teil der Lösung zu werden!


Petition hier:
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich

Re: Protest E-Mail an Royal Canin

Beitragvon Bergziege » 12. Aug 2013, 21:32

moni, ich finde die peti nicht ....
Benutzeravatar
Bergziege
Beiträge: 641
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Protest E-Mail an Royal Canin

Beitragvon Twiggy1 » 20. Aug 2013, 15:03

Ach Gabi,dann wird die Petition schon abgelaufen sein,hatte sie ja schon am 25.Juli hier reingestellt
egal dann ist das Thema schon gelaufen ;)
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich

Re: Protest E-Mail an Royal Canin

Beitragvon Bergziege » 26. Sep 2013, 15:41

und nun stehe ich vor einem problem.
royal caninist auch der führende hersteller des spezialfutters für bauchspeicheldrüsenerkrankte hunde ...
soll ich boykotieren? oder für amlaia dieses futter kaufen?
Benutzeravatar
Bergziege
Beiträge: 641
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Protest E-Mail an Royal Canin

Beitragvon Twiggy1 » 27. Sep 2013, 06:11

Oje Gabi,dass ist ja nicht so gut.
Aber gibt es denn nur diese Firma die solches Futter herstellt?

Schaut euch doch mal bei Hills um,die haben doch bestimmt auch Futter dafür!

Wie wäre es mit diesem Link Hier
soll auch sehr gut sein.

Selbstverständlich soll Amalia immer an erster Stelle stehen,aber umschauen lohnt sich bestimmt,
bevor man solch eine Firma die Tiere auch quälen lässt mit Produktenkauf unterstützt.
LG Monika Bild

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.

(*Mahatma Gandhi *)
Benutzeravatar
Twiggy1
Beiträge: 984
Registriert: 06.2011
Wohnort: NRW Hamm
Geschlecht: weiblich


cron